„Ansteckende Impfstoffe“? Verschwörungstheorie oder Zukunft ?

Wissenschaftler entwickeln derzeit umstrittene „ansteckende Impfstoffe“, die sich von Geimpften auf Ungeimpfte übertragen können

Eine Gruppe von Wissenschaftlern entwickelt derzeit „sich selbst ausbreitende Impfstoffe“, die andere von geimpften zu ungeimpften Menschen oder von geimpften zu ungeimpften Tieren anstecken könnten, wie berichtet.

Impfungen, die sich wie ein Virus übertragen: Gefährlich oder die Zukunft?

Wie können wir künftig Pandemien verhindern? Wissenschaftler rufen in einem Paper zur kritischen Debatte über eine Lösung auf, an der aktuell wieder vermehrt geforscht wird: Tierimpfungen, die sich selbständig in einer Population ausbreiten.

https://www.nationalgeographic.de/wissenschaft/2022/01/impfungen-die-sich-wie-ein-virus-uebertragen-gefaehrlich-oder-die-zukunft

Das Experiment wurde so konzipiert, dass der Impfstoff auf ungeimpfte Personen in der Nähe von geimpften Personen übertragen wird.

„Die Idee ist, dass der Impfstoff nicht im Körper einer Person verbleibt, sondern die Person selbst so infiziert, dass sie die Impfung an andere Personen in ihrer Umgebung weitergeben kann, so wie sie sonst eine Krankheit weitergeben würde. Die Wissenschaftler könnten eine Person oder ein Tier in einer Gemeinschaft impfen, und die Impfung würde sich auf die Menschen in ihrer Umgebung ausbreiten“, so Newsbreak.

Dem Bericht zufolge entwickeln Wissenschaftler derzeit „ansteckende Impfstoffe“ für Ebola, Rindertuberkulose und Lassa-Fieber, eine durch Ratten übertragene Viruserkrankung.

tagious-vaccines-can-spread-vaccinated-unvaccinated/

CheckMateNews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..