Migranten nach Europa bringen

EKD will mit Vatikan privaten Einsatz im Mittelmeer reaktivieren

https://www.epochtimes.de/politik/welt/migranten-nach-europa-bringen-ekd-will-mit-vatikan-privaten-einsatz-im-mittelmeer-reaktivieren-a2496795.html?text=1

Die Evangelische Kirche  EKD in Deutschland strebt eine Zusammenarbeit mit dem Vatikan an: es sollen mehr Migranten nach Europa befördert werden.

Interview zur Seenotrettung im Kölner Stadtanzeiger

https://www.ksta.de/politik/interview-zur-seenotrettung–europa-bricht-in-skandaloeser-weise-recht–30978390

Amtskirchen wollen Schlepperindustrie fördern – EKD und Vatikan wollen privaten Einsatz auf dem Mittelmeer reaktivieren

Die Evangelische Kirche Deutschland (EKD) und der Vatikan wollen gemeinsam den privaten Einsatz auf dem Mittelmeer reaktivieren. Das hat Manfred Rekowski, Präses der EKD, in einem Zeitungsinterview angekündigt.

Die Amtskirchen in Deutschland stehen seit längerer Zeit in der Kritik, sich nicht mehr um das Seelnheil der Gläubigen zu kümmern, sondern mehr und mehr Politik zu machen. Die jetzige Aussage des Präses der EKD, Manfred Rekowski, gegenüber dem Kölner Stadtanzeiger tragen nicht dazu bei, diese Vorwürfe zu entkräften.

https://www.freiewelt.net/nachricht/ekd-und-vatikan-wollen-privaten-einsatz-auf-dem-mittelmeer-reaktivieren-10075087/

 

Advertisements

„Halal“-Fleisch in Deutschland

Eine Umfrage ergab : „Halal“-Fleisch ist oft Standard in Deutschland

Führende Fleischhersteller in Deutschland arbeiten oft nach dem Reinheitsgebot des Islam. Das ergab eine Umfrage der Evangelischen Nachrichtenagentur idea

edes Wiesenhof-Hähnchen ist „halal“

Der größte deutsche Geflügelhersteller Wiesenhof produziert ausschließlich „halal“. Das teilte der Konzern aus Visbek (Niedersachsen) idea auf Anfrage mit.

https://www.idea.de/gesellschaft/detail/umfrage-halal-fleisch-ist-oft-standard-in-deutschland-105990.html

 

Halal-Fleisch – längst Standard an Deutschlands Wurst- und Fleischtheken

https://www.journalistenwatch.com/2018/07/18/halal-fleisch-standard/

Internationale Reaktionen zum Treffen zwischen Putin und Trump

Bereits vor dem Treffen  von  Präsident Putin mit Präsident Trump gab es in den Medien unzählige Wortmeldungen über Inhalt und Sinn eines solchen Treffens. Nach dem Gipfel kann man überall die unterschiedlichsten Meinungen finden.

Doch irgendwie scheint dieses Treffen nirgendwo sehr positives Echo gefunden zu haben.

„Putin reibt sich die Hände“: Internationale Reaktionen zum Treffen zwischen Putin und Trump

https://deutsch.rt.com/international/73058-putin-reibt-sich-hande-internationale-trump/

USA: Gipfeltreffen Trump – Putin wurde von Anfang an breit verurteilt

US-Politiker, Medien und Geheimdienste haben sich von Anfang an gegen ein Treffen des Präsidenten Russlands und der USA ausgesprochen.

Der Narrativ vom invasiven Moskau, dass sich über diverse Kanäle in den USA eingemischt und Donald Trump so zum Wahlsieg verholfen hat, ist in großen Teilen der US-Gesellschaft tief verwurzelt. Dementsprechend abfällig wurde das Treffen dann auch bewertet.

https://youtu.be/GGqcUCYSFH8

Trump verteidigt Gipfel mit Putin

US-Präsident Donald Trump hat sein Gipfeltreffen mit Kremlchef Wladimir Putin gegen die vernichtende Kritik auch in den USA verteidigt und Medien falsche Berichterstattung vorgeworfen.

„Während ich ein großartiges Treffen mit der Nato hatte, riesige Mengen an Geld einsammelnd, hatte ich ein sogar noch besseres Treffen mit Wladimir Putin aus Russland“, schrieb Trump am Dienstag auf Twitter. „Traurigerweise wird darüber nicht auf diese Weise berichtet – die Fake News drehen durch!“

 

Trump Twitter

 

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1019225830298456066

https://deutsch.rt.com/newsticker/73090-trump-verteidigt-gipfel-mit-putin/

Cyberattacken auf Russland während der WM

Putin: „Fast 25 Millionen Cyberattacken während der WM“

25 Millionen Cyberattacken sind während der Fußball-WM auf das Gastgeberland Russland unternommen worden. Die Zahl nannte der russische Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit Vertretern nationaler Sicherheitsdienste.

„Während der WM gab es fast 25 Millionen Cyberangriffe und andere kriminelle Handlungen gegen Informationsstrukturen in Russland, die irgendwie mit der WM verbunden waren. Sie wurden neutralisiert“,

sagte Putin.

https://www.epochtimes.de/sport/fussball/putin-fast-25-millionen-cyberattacken-waehrend-der-wm-a2494813.html

Gemeinsame Pressekonferenz Trumps und Putins nach Treffen in Helsinki

Wer nicht nur Nachlesen möchte, was die Medien darüber berichten sollte sich die ganze Sendung anschauen.

Es ist etwas schwierig zu folgen, da  es für beide Präsidenten denselben Übersetzer gibt. Man kann also nicht hören wer gerade spricht, was bei den Fragen der Journalisten schwierig ist. Man muss also das Video anschauen und nicht nur anhören:

Live: Gemeinsame Pressekonferenz Trumps und Putins nach Treffen in Helsinki (Simultanübersetzung)

Im Anschluss an das Treffen zwischen dem US-Präsidenten Donald Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in Helsinki, welches das erste bilaterale Treffen seit Trumps Amtsantritt darstellt, halten beide Staatschefs eine gemeinsame Pressekonferenz ab. Wir übertragen das Treffen mit deutscher Simultanübersetzung.

https://youtu.be/F4zbKhSVlP4

https://deutsch.rt.com/live/73030-live-gemeinsame-pressekonferenz-trumps-und/

 

Was schreiben die Medien zu Helsinki? Ein Blick auf die ersten Reaktionen der nationalen und internationalen Presse

Eine kurze Übersicht auf Epoch Times:

https://www.epochtimes.de/politik/welt/was-schreiben-die-medien-zu-helsinki-ein-blick-auf-die-ersten-reaktionen-der-nationalen-und-internationalen-presse-a2495134.html

 

Wer Augen hat zu sehen – der sehe !

Diesen Rat findet man schon in der Bibel. Es ist eine Aufforderung genau hinzusehen.

Manchmal kann man seinen Augen icht trauen, nicht alles ist real, was man zu sehen meint. Doch im Algemeinen handelt es sich nicht um eine Fatamorgana.

Darum gibt´s heute eine nette Geschichte:

DES KAISERS NEUE KLEINDER

Das Märchen handelt von einem Kaiser, der sich von zwei Betrügern für viel Geld neue Gewänder weben lässt. Diese machen ihm vor, die Kleider seien nicht gewöhnlich, sondern könnten nur von Personen gesehen werden, die ihres Amts würdig und nicht dumm seien.

Tatsächlich geben die Betrüger nur vor, zu weben und dem Kaiser die Kleider zu überreichen. Aus Eitelkeit und innerer Unsicherheit erwähnt er nicht, dass er die Kleider selbst auch nicht sehen kann und auch die Menschen, denen er seine neuen Gewänder präsentiert, geben Begeisterung über die scheinbar schönen Stoffe vor. Der Schwindel fliegt erst bei einem Festumzug auf, als ein Kind sagt, der Kaiser habe gar keine Kleider an, diese Aussage sich in der Menge verbreitete und dies zuletzt das ganze Volk rief. Der Kaiser erkannte, dass das Volk recht zu haben schien, entschied sich aber, „auszuhalten“ und er und der Hofstaat setzen die Parade fort.

WIKIPEDIA https://de.wikipedia.org/wiki/Des_Kaisers_neue_Kleider

 

Die EU will bis zu 300 Millionen afrikanische Flüchtlinge holen

27 europäische und 28 afrikanische Staaten haben vor wenigen Wochen die Erklärung von Marrakesch zur Erhöhung der Einwanderung nach Europa unterzeichnet. Man rechnet mit 200 bis 300 Millionen Afrikanern die kommen werden.

Politische Erklärung von Marrakesch

TAGUNG am 2. Mai 2018 in Marrakesch
Text in voller Länge:
Die Schweizer Morgenpost schreibt:
Laut dieser neuen Politik soll die afrikanische Bevölkerung in Europa von derzeit 9 Millionen im Jahr 2018 auf 200 bis 300 Millionen im Jahr 2068 erhöht werden. Dies wird im Ergebnis dazu führen, dass die einheimischen Bevölkerungen zu unterdrückten und rechtlosen Minderheiten innerhalb ihrer eigenen Heimat werden

Lehrerfortbildung in Bayern: Thema Islam

Lehrer sollen den Islam besser verstehen

https://www.br.de/nachrichten/lehrer-sollen-den-islam-besser-verstehen-100.html

CSU-Regierung lässt Lehrer aus ganz Bayern zu Islam-Verstehern „fortbilden“

Zu Islam-Verstehern werden Lehrer aus ganz Bayern jetzt weitergebildet. Unterrichtet von einer muslimischen Lehramtsanwärterin müssen sie selbst die Schulbank drücken.

https://www.journalistenwatch.com/2018/07/15/csu-regierung-lehrer/

 

Israel verabschiedet umstrittenes Nationalitätsgesetz

Nach stundenlangen stürmischen Debatten hat Israels Parlament  am 18.Juli 2018e in umstrittenes Gesetz verabschiedet,

Das sogenannte „Nationalitätsgesetz“ sieht unter anderem vor, dass Gemeinden und Städte Menschen aufgrund ihrer Religion ausschließen können. (…)

Das Gesetz könnte in den nächsten Wochen verabschiedet werden.

Das Gesetz definiert Israel zudem als Nationalstaat des jüdischen Volkes.

Arabisch wäre offiziell nicht mehr Amtssprache, nur noch Hebräisch. (…)

Quellen:

dpa Deutsche Presse Argentur 19.Juli 2018

https://www.zeit.de/news/2018-07/19/israel-verabschiedet-umstrittenes-nationalitaetsgesetz-180719-99-212864

https://kurier.at/politik/ausland/israel-verabschiedete-umstrittenes-nationalitaetsgesetz/400068548

https://www.dw.com/de/israel-verabschiedet-umstrittenes-nationalit%C3%A4tsgesetz/a-44740059

https://www.zeit.de/news/2018-07/19/israel-verabschiedet-umstrittenes-nationalitaetsgesetz-180719-99-212864

Israels Nationalitätsgesetz spaltet das Land

https://youtu.be/R31eZveP4Cc

„Nationalitätengesetz“: Israel auf dem Weg zu ausschließlich jüdischen Gemeinden

https://deutsch.rt.com/international/72939-nationalitaetengesetz-in-israel-auf-dem-weg-zu-ausschliesslich-juedischen-gemeinden/

 

Nach Kritik am Nationalitätengesetz: Israel bestellt EU-Gesandten ein

Das geplante israelische Gesetz sieht vor, Gemeinden mit ausschließlich jüdischen Bewohnern zuzulassen.

Der Entwurf sieht ferner vor, Jerusalem als Hauptstadt Israels und Hebräisch als offizielle Sprache im Grundgesetz sowie den hebräischen Kalender als offiziellen Kalender festzuschreiben. Arabisch soll demnach einen Sonderstatus erhalten. Das Gesetz soll kommende Woche verabschiedet werden.

is/kle (afp, dpa, kna)

https://www.dw.com/de/nach-kritik-am-nationalit%C3%A4tengesetz-israel-bestellt-eu-gesandten-ein/a-44656230

 

 

 

Und was ist mit den Arabischen Israelis ??

Als arabische Israelis, Araber in Israel und Palästinenser, in Israel werden israelische Staatsbürger arabisch-palästinensischer Herkunft bezeichnet, die keine Juden sind und deren ethnische und kulturelle Identität oder Sprache Arabisch ist.

In Israel leben 1.271.000 arabische Israelis; sie machen knapp 20 % der israelischen Staatsbürger aus  ( Stand 2008)

Wikipedia.

https://de.wikipedia.org/wiki/Arabische_Israelis

 

 

Journée mondiale des réfugiés 2018: crise des réfugiés ou échange de population planifié ?

À l’occasion de la Journée mondiale des réfugiés du 20 juin 2018, l’organisation des Nations Unies « Global Trends » a publié les derniers chiffres sur le sujet.

D’après ces chiffres, fin 2017, 68,5 millions de personnes dans le monde étaient en fuite. Avec le terme « crise des réfugiés », les médias du système donnent l’impression que des crises inattendues conduisent des millions de personnes à chercher une protection en Europe. Mais le journaliste Tilman Knechtel explique dans le journal Express-Zeitung que ces crises sont provoquées de manière ciblée et il en révèle les auteurs cachés

 11.07.2018

www.kla.tv/12713

La Journée mondiale des réfugiés a eu lieu cette année le 20 juin 2018. Comme pour chaque Journée mondiale des réfugiés, les dernières statistiques sur les réfugiés ont été publiées par l’organisation des Nations Unies « Global Trends ».

Ces chiffres montrent une fois de plus à quel point le sujet est encore d’actualité. Fin 2017, 68,5 millions de personnes dans le monde étaient en fuite. C’est presque trois millions de plus que l’année précédente.

Mais quelles sont les causes de ces masses de réfugiés ? Les médias du système parlent constamment de millions de personnes en quête de protection qui fuient vers l’Europe à cause des crises dans leur pays.

Mais l’auteur et journaliste indépendant allemand Tilman Knechtel écrit dans le journal « Express-Zeitung » que ces crises ont été intentionnellement déclenchées par des décideurs de haut rang. Express-Zeitung est une revue suisse dont les éditeurs se sont engagés à offrir une alternative indépendante à la médiocrité uniforme des médias de masse.

Du fait de l’événement actuel qu’est la Journée mondiale des réfugiés 2018, Kla.TV diffuse maintenant des extraits de l’Express-Zeitung, dans lequel Knechtel révèle les raisons cachées de la crise des réfugiés. Si vous souhaitez approfondir le sujet, nous vous recommandons le numéro 14 complet de l’Express-Zeitung de février 2018. Dans l’Express-Zeitung Tilman Knechtel explique :

« Le phénomène de l’immigration de masse vers l’Europe, qui s’est intensifié à partir de 2015, a été qualifié de « crise des réfugiés » par la politique et les médias de masse. Cela a conduit à penser que des crises inattendues avaient poussé des millions de personnes à chercher une protection en Europe. Cet élément d’explication suscite des doutes, car premièrement, depuis des années, divers leviers géopolitiques ont été mis en œuvre pour forcer les gens de nombreuses régions du monde à quitter leur foyer. Deuxièmement, il est difficile de parler de « crise » lorsque le transfert de masse du Tiers-Monde vers l’Europe répond exactement aux attentes et aux objectifs que les décideurs les plus haut placés poursuivent ouvertement depuis des années. D’abord et avant tout, ce sont les organisations «

Un seul monde », comme l’UE et l’ONU, qui décident déjà en grande partie en passant outre les intérêts nationaux et dont les responsables ne cachent pas leurs plans de mélanger les peuples. Entre autres choses, on parle ici de vouloir détruire « l’homogénéité des peuples », effacer les « états monoculturels » ou provoquer une « migration de remplacement » (c’est-à-dire un échange de population par la migration).

Dans ses documents stratégiques, le Pentagone américain a envisagé d’importer des populations de culture étrangère dans un pays d’accueil ennemi afin de l’affaiblir et de le déstabiliser. Dès 2008, la professeure américaine Kelly Greenhill a expliqué comment la migration de masse peut être utilisée comme arme – peut-être par les Etats-Unis aujourd’hui contre leur concurrent économique, l’Europe. Le fait est qu’en détruisant la Libye et la Syrie, les Etats-Unis ont rendu possibles les flux de populations vers l’Europe.

Le milliardaire George Soros a créé avec ses énormes dons à des ONG, l’infrastructure qui a ouvert la voie aux passeurs vers l’Europe.

Ses ONG travaillent avec les passeurs et envoient illégalement des centaines de milliers de personnes en Europe. Les politiques européens ne les ont pas punis pour cela ; au contraire, ils ont été en partie félicités » Ces déclarations jettent un éclairage différent sur la crise des réfugiés, avec d’innombrables morts.

Cela montre une fois de plus les fils conducteurs mondiaux des stratèges globalistes. Comment ceux-ci utilisent tous les leviers pour faire appliquer leurs plans. C’est pourquoi, à l’occasion de la Journée mondiale des réfugiés, nous commémorons les 68,5 millions de réfugiés qui, sans le vouloir, sont devenus victimes de cet échange de population planifié.

de sak.

Sources / Liens :

Express Zeitung, Ausgabe 14, Februar 2018

WHO Europäischer Impfaktionsplan 2015-2020

Wer wissen möchte, was in Bezug auf Impfen geplant ist sollte sich mal den Europäischen Impfaktionsplan der WHO ansehen.

Original auf Englisch :

http://www.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0006/257577/64wd15g_EVAP_Rev1_140459.pdf?ua=1

oder Video:

European Vaccine Action Plan 2015-2020

All Member States of the WHO European Region are committed to protecting their populations from vaccine-preventable diseases. The European Vaccine Action Plan 2015-2020 translates this commitment into a set of goals and short-term targets to be achieved by every country over the coming 5 years.

https://youtu.be/pvI_XPHM1RY

Deutsche Fassung:

http://www.euro.who.int/__data/assets/pdf_file/0006/257577/64wd15g_EVAP_Rev1_140459.pdf?ua=1

WHO

http://www.euro.who.int/de/about-us/governance/regional-committee-for-europe/past-sessions/64th-session/documentation/resolutions/eurrc64r5-european-vaccine-action-plan-20152020

Waldbaden

Heute kommt mal ein ganz anderes Thema. Es ist  Urlaubszeit, viele Menschen fahren in den Urlaub. Alle suchen so ziemlich dasselbe:  > Erholung!

Man bekommt dafür viele gute Ratschläge: Ausschlafen, Lesen, Musik hören, spazieren gehen etc. Dazu habe ich etwas Passendes gefunden. Es nennt sich „ Waldbaden“.  Ursprünglich kommt es aus Japan, wo es inzwischen ein tragender Bestandteil des Gesundheitssystems ist. Waldbaden wirkt nicht nur auf die Psyche sondern hat auch für den Körper viele Vorteile. Damit beschäftigt sich die sog. Waldmedizin. Beim Waldbaden geht es nicht um eine sportliche Leistung, sondern um den Aufenthalt im Wald. Alleine das „Dasein“ im Wald hat bereits therapeutische Wirkungen. Zu diesem Thema habe ich ein paar links zusammengetragen.

Viel Spaß beim Schmökern und Waldbaden !

SEELENBAUMELN MIT MEHRWERT!

http://www.waldwelt.at/

Waldmedizin Die Heilkräfte des Waldes

Wie nutzt man die Heilkräfte des Waldes am Besten?

Um die Heilkräfte des Waldes optimal zu nutzen empfiehlt Professor Qing Li:

  • Man sollte mindestens 2 Stunden im Wald bleiben und dabei eine Strecke von ca. 2,5 km zurücklegen. Hat man 4 Stunden Zeit, geht man ungefähr 4 km.

  • Man sollte sich nicht anstrengen und eine Pause machen, wenn man müde wird.

  • Man sollte sich einen Platz suchen, der einem angenehm ist und an dem man sich wohlfühlt und dort eine zeitlang verweilen. Lesen, meditieren oder einfach entspannen.

  • Wenn man die Anzahl und Aktivität der Killerzellen, sowie der Anti-Krebs-Proteine dauerhaft hoch halten möchte, sollte man jeden Monat 2-3 Tage im Wald oder einem sehr waldreichen Gebiet verbringen. 4 Stunden täglich sollte man sich dann direkt im Wald aufhalten.

http://www.wildundfrei.net/waldmedizin-die-heilkraefte-des-waldes/

Forest Medicine

https://www.novapublishers.com/catalog/product_info.php?products_id=28205

Effect of forest bathing trips on human immune function

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2793341/

Effect of forest bathing trips on human immune function

 

Warum die Waldmedizin hilft

Aktuelle Forschungsergebnisse bestätigen, dass Waldspaziergänge ein wirkungsvolles Mittel sind, um gesund zu bleiben oder zu werden.

https://gesundheitsmanager.aok.de/waldmedizin-und-walderlebnispfade-26132.php

 

Waldbaden – Definition von wissenschaftlicher Seite

http://www.waldbaden.org/definition-waldbaden/

 

Jean-Claude Juncker auf dem NATO-Gipfel in Brüssel

Jean-Claude Junker ist der Präsident der Europäische Kommission,

https://de.wikipedia.org/wiki/Jean-Claude_Juncker

Auf einem Video ist zu sehen wie er taumelt und immer wieder gestützt werden muss. Entweder ist er krank oder einfach nur sturzbetrunken. Wobei man beim Anschauen des Videos eher das Zweitere glauben möchte. Es ist aber beides peinlich: entweder ein sehr kranker Ratspräsident oder ein total besoffener. Wenn das ein Repräsentant der EU ist, na dann gute Nacht.

Jean-Claude Juncker stumbles, loses his balance and has to be held up by the presidents of Finland and Ukraine ahead of gala dinner at NATO summit

http://www.dailymail.co.uk/news/article-5946491/Juncker-struggles-gala-leaders-step-help.html

http://www.dailymail.co.uk/video/news/video-1725956/Video-Jean-Claude-Juncker-stumbles-helped-leaders-NATO-gala.html

Jean-Claude Juncker stumbles and is helped by leaders at NATO gala –

https://youtu.be/oecvYFq_wi0

Juncker auf dem NATO-Gipfel – Zeigen das auch die deutschen Medien?

https://www.epochtimes.de/politik/europa/juergen-fritz-juncker-auf-dem-nato-gipfel-zeigen-das-auch-die-deutschen-medien-a2492195.html

Video – Brüssel: Juncker völlig betrunken bei Trump

EU-Boss mal wieder steinhagel voll: Jean-Claude Juncker völlig betrunken bei Trump zum Nato-Gipfel in Brüssel. Eine Schande für Europa!

https://bayernonline.news/?p=11427

AfD-Politiker und Twitter-User bezeichnen wankenden Juncker als „sturzbetrunken“ – EU spricht von Ischiasanfall

Epoch Times13. July 2018 Aktualisiert: 13. Juli 2018 21:28
Was war los mit EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beim Nato-Gipfel? Die EU spricht von einem Ischiasanfall

Jean-Claude Juncker drunk and bitch slaps leaders

https://youtu.be/XPgiI46FCDU

Ganz Brüssel weiß: „In Junckers Wasserglas ist Gin“

Während EU-Präsident Jean-Claude Juncker angesichts seiner Liebe zum Alkohol „Respekt“ für sich einfordert und beharrlich abstreitet, ein Alkoholiker zu sein, gibt es aus seinem Umfeld glasklare Aussagen. Gin sei das Getränk seiner Wahl. Nicht nur in Brüssel wüsste jeder, das sich in seinem Wasserglas alles befindet – bloß kein Wasser. 

https://www.journalistenwatch.com/2018/07/20/ganz-bruessel-in/

 

Wie das deutsche Magazin „Spiegel“ Österreich sieht

Gerade eben ist mir der Artikel vom „Spiegel“ aufgefallen.

http://www.spiegel.de/plus/oesterreich-ein-land-auf-dem-rechten-weg-a-00000000-0002-0001-0000-000158147649

https://magazin.spiegel.de/SP/2018/27/158150087/index.html

„Kleiner Brauner“: Wie das deutsche Magazin „Spiegel“ Österreich sieht

https://diepresse.com/home/kultur/medien/5456894/Kleiner-Brauner_Wie-das-deutsche-Magazin-Spiegel-Oesterreich-sieht

Besuch im kleinen braunen Österreich

Der „Spiegel“ begab sich auf eine zehnseitige Spurensuche durch das neue rechte Österreich

https://diepresse.com/home/meinung/kommentare/leitartikel/5456954/Leitartikel_Besuch-im-kleinen-braunen-Oesterreich

„Hilfe, Chefredakteur, ich verstehe die Welt ohne Rote Flora nicht mehr!“

https://www.unzensuriert.at/content/0027198-Hilfe-Chefredakteur-ich-verstehe-die-Welt-ohne-Rote-Flora-nicht-mehr

Aquarius-Flüchtlinge

Vor kurzem gab es Berichte darüber, dass man in Spanien Studentenheime für diese Flüchtlinge geräumt hatte. Innerhalb von nur 24 Stunden mussten die Studenten ausziehen.

Nun kursieren wieder viele Infos im Netz. Es gibt etliche Fotos mit weggeworfener Kleidung und ungeöffneten Hygiene Päckchen, die die Aquarius-Flüchtlinge vom Roten Kreuz erhalten hatten. Statt in gebrauchter Kleidung sieht man sie in Bars und Restaurants, wo sie teilweise mit 100-€-Scheinen bezahlten.

Tja, weil das aber nicht ins Bild von traumatisierten Menschen passt wird nun vom Roten Kreuz behauptet, dass es sich bei der Kleidung um Einmal-Kleidung handelt, die als Sondermüll entsorgt werden muss, weil die Flüchtlinge irgendwelche Seuchen übertragen könnten. Doch nun spazieren diese Personen, als potentielle Krankheitsgefahr einfach so durch die Gegend. Interessant – sehr interessant  . . .

„Aquarius-Flüchtlinge“ entsorgen Sachspenden, zahlen Drinks mit 100-Euro-Scheinen und feiern

https://www.unzensuriert.at/content/0027117-Aquarius-Fluechtlinge-entsorgen-Sachspenden-zahlen-Drinks-mit-100-Euro-Scheinen-und

https://youtu.be/FB0LLz3lZ8Y

https://philosophia-perennis.com/2018/06/26/immigranten-der-aquarius-in-spanien-gespendete-kleidung-weggeworfen-und-in-restaurant-mit-100-euro-scheinen-bezahlt/

Seuchengefahr durch „Aquarius-Flüchtlinge“: Ungebrauchte Kleidung als „Sondermüll“ entsorgt

https://www.unzensuriert.at/content/0027154-Seuchengefahr-durch-Aquarius-Fluechtlinge-Ungebrauchte-Kleidung-als-Sondermuell

Angela Merkel hat nicht nur Deutschland gespalten, sondern auch die EU

Auch die linksliberale NY Times spekuliert über Merkels Rücktritt

Selbst die linksliberale New York Times halte Angela Merkel inzwischen in drastischen Worten ihre Verfehlungen vor, sie habe nicht nur Deutschland gespalten, sondern auch die Europäische Union, (…)

Aus einer Ecke, aus der man es nicht vermutet hätte, kommen nun noch deutlichere Töne: Die linksliberale New York Times hält Angela Merkel in drastischen Worten ihre Verfehlungen vor. “Warum Merkel gehen muss”, lautet der Titel des eindringlichen Rücktrittsappells, in dem Autor Bret Stephens zu dem Schluss kommt, es stehe zu viel auf dem Spiel, als dass “ein verworrener Kopf wie Merkel bleiben könnte”.

weiter lesen unter

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/linksliberale-ny-times-spekuliert-ueber-merkels-ruecktritt-a2488893.html?text=1

US-Bürger glauben den Medien nicht mehr

Mainstream in der Krise: US-Bürger glauben den Medien nicht mehr

> Seit zwei Jahren wird den US-Amerikanern ständig erzählt, Russland habe sich in die Präsidentschaftswahlen 2016 eingemischt. Doch immer weniger Menschen interessiert das. Die Mainstreammedien wollen ihr Dauerfeuer gegen Präsident Trump dennoch nicht aufgeben. (…)  <

https://deutsch.rt.com/nordamerika/72693-mainstream-in-krise-us-burger/

https://youtu.be/o9Ouojqu4ms

 

Was macht der Mond ?

Eigentlich sind wir alle viel zu beschäftigt um unsere Augen zum Himmel zu richten. Und wenn man dann etwas merkwürdiges entdeckt, ist es entweder eine optische Täuschung oder die Kamera funktioniert nicht richtig.

Was solls? Fragen wird man ja trotzdem noch dürfen?

Wieso verändert  der Mond seine Form innerhlab von Minuten?

Moon

Quelle:

Webcam am Samstag, 07.07.2018

https://www.addicted-sports.com/webcam/gardasee/campione/#/2018/07/07/0455/infos

Moon goes from half full to 3/4 full in 20 minutes

https://youtu.be/xwcai_Nw408

 

24-Stundenbetreuung für Kinder in KITAS

24h-Kitas und die Verarmung der Gesellschaft – Die sozialistische Idee nimmt Gestalt an

Die Bertelsmann-Stiftung hat ein Studie vorgelegt: 96 Prozent der Kinder müssen in Armut aufwachsen, wenn nicht beide Elternteile arbeiten.

Brauchen wir wirklich die Diskussionen über kostenlose rundum-Betreuungskitas, wie sie in der Politik immer wieder auftauchen?

Nein! Was wir wirklich brauchen, sind Mütter die da sind für ihre Kinder.

Die ihnen Zeit und vor allem Aufmerksamkeit schenken, dazu ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit.

Ein starkes Elternhaus gibt unseren Kindern starke Wurzeln, auf denen sie in ihrem Leben aufbauen können, um starke, selbstbewusste und verantwortungsbewusste Bürger eines Landes zu werden. (…)

weiter lesen bei epochtimes

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/24h-kitas-und-die-verarmung-der-gesellschaft-die-sozialistische-idee-nimmt-gestalt-an-a2485783.html?text=1

KITA plus: > Eine Kindertagesstäte, die das ganze Jahr rund um die Uhr geöffnet ist. Für berufstätige Mütter klingt das wie die Erfüllung eines Wunsctraumes, für die Kinder ist es aus Sicht von Pädagogen ein Albtraum mit fatalen Folgen für die psychische Entwicklung und weitreichenden Konsequenzen fürdas ganze weitere Leben.

Diese Kita ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet

https://www.rtl.de/cms/willingen-in-hessen-diese-kita-ist-an-365-tagen-im-jahr-geoeffnet-4183468.html

 

 

 

Welt-UFO-Tag

Gründung des Welt-UFO-Tages

Das Buch „The Roswell Incident“ nahm die World UFO Day Organization (WUFODO) im Jahr 2011 zum Anlass, einen offiziellen Welt-UFO Tag einzuführen und ihn auf den 2. Juli zu datieren.

https://futurezone.at/digital-life/was-es-mit-dem-welt-ufo-tag-auf-sich-hat/400059992

 

Welt-UFO-Tag: So ist der Hype entstanden

https://www.futurezone.de/science/article214713201/ThrowbackThursday-Hilfe-die-Aliens-kommen.html

UFO Spotted Near PM Modi’s Residence on June 7 Sets Alarm Bells Ringing | CNN News18

An Unidentified Flying Object (UFO) was seen hovering near Prime Minister Narendra Modi’s Lok Kalyan Marg residence on June 7, sparking fears of a security threat.

The incident sent security personnel into a tizzy but police are still clueless about what the flying object was.

https://youtu.be/R4HRvKs2rnE

https://www.news18.com/news/india/ufo-spotted-near-pm-modis-residence-on-june-7-sets-alarm-bells-ringing-1777957.html

 

 

Das Polareis schmilzt nicht, sondern es wächst

NASA widerlegt Weltklimabericht und bestätigt:

Die Antarktis-Polkappe wächst um 135 Milliarden Tonnen pro Jahr !!!

Eine NASA-Studie aus dem Jahr 2015 bestätigt, dass die Polkappe der Antarktis massiv zunimmt! Die NASA gab sogar zu, dass die Forschungsergebnisse dem fünften Sachstandsbericht des IPCC (Weltklimabericht 2013) widersprechen. Der Weltklimabericht scheint mit seiner Warnung vor einem Meerespielanstieg und vor dem Abschmelzen der Polkappen falsch zu liegen.

http://uncut-news.ch/2018/07/01/nasa-widerlegt-weltklimabericht-und-bestaetigt-antarktis-polkappe-waechst-um-135-milliarden-tonnen-pro-jahr/

Das Märchen vom Aussterben der Eisbären

Der Eisbär wurde weltweit zum Symbolträger einer angeblichen Klimaerwärmung. Eisbären wurden sogar als gefährdet eingestuft und siehe da – die Eisbärpopulation an der Arktis erreichte in den letzten Jahren Rekordzahlen. (…)

https://www.legitim.ch/single-post/2018/06/30/NASA-widerlegt-Weltklimabericht-und-best%C3%A4tigt-Antarktis-Polkappe-w%C3%A4chst-um-135-Milliarden-Tonnen-pro-Jahr-

 

Auswandern nach Russland?

Viele Russland-Deutsche haben bereits diesen Schritt gewagt und sind nach Russland ausgewandert, aus den unterschiedlichsten Gründen. Als Existenzgrundlage dient ein eigenes Grundstück.

Die Statistik des Russischen Migrantendienstes weist 111.448 deutsche Staatsbürger auf,

die in Russland offiziell Migrantenstatus haben – deren Kinder bis 18 werden dabei nicht mitgezählt.

Der russische Staat fördert diese bäuerliche Familienkultur durch ein gesetzliches Recht auf ein kostenloses, steuerfreies, privates Gartengrundstück, für jeden russischen Bürger, mit einer Größe von ca. ein bis drei Hektar.

Mit insgesamt schätzungsweise 35 Millionen Hinterhofgärten im Familienbesitz, sogenannten „Datschas“, demonstriert Russland, wie damit ein ganzes Land problemlos ernährt werden kann. 71 % der Bevölkerung produzierte auf diese Weise 1999 ungefähr die Hälfte der im Land konsumierten Milch, 60 % des Fleisches, 77 % des Gemüses, 87 % der Früchte und 92 % der Kartoffeln – alles ökologisch und nachhaltig. Gesamthaft gesehen bauen russische Familien praktisch alle Lebensmittel, die sie brauchen, selbst an.

https://www.youtube.com/watch?v=ZkVi-0uenj8

111.448 deutsche Migranten in Russland registriert – Stand April 2016

Auswandern nach Russland – 40.000 Deutsche leben in Moskau

https://youtu.be/DNz0T3imXh8

 

Auswandern nach Russland – Bernd Schulz hat die Nase voll von seinem Leben in Deutschland

https://youtu.be/ZkVi-0uenj8

Auswandern nach Russland – Von Dortmund nach Sibirien

2009. Von Dortmund nach Sibirien – Russlanddeutsche kehren zurück nach Russland – „Auf nach Sibirien – Von Dortmund in ein neues Leben“

https://youtu.be/YaB0lKx1Uf8

Doku: Auswandern nach Russland. Aus der Schweiz nach Russland

https://www.youtube.com/watch?v=onHWNSt43IY

Auswandern nach Russland – Daniel Folman aus Stuttgart

https://youtu.be/7olvi4blpMk

Auswandern nach Russland – Eine Familie aus USA nach Russland ausgewandert – Krasnojarsk

https://youtu.be/rcq9-wRsbMo

 

 

 

 

https://youtu.be/onHWNSt43IY