Zensur durch TWITTER

Mit versteckter Kamera gefilmt: Wie Twitter heimlich Zensur betreibt

https://deutsch.rt.com/nordamerika/63469-mit-versteckter-kamera-gefilmt-wie-twitter-heimlich-zensur-betreibt/

veröffentlicht am 14.01.2018

Journalisten der Gruppe „Project Veritas“ haben sich mit versteckter Kamera unter Twitter-Mitarbeitern umgehört und umgesehen. Der Internetgigant gibt sich nach außen gerne politisch neutral. Doch die Realität ist offenbar eine andere. So geht die Plattform aktiv gegen die Verbreiter unliebsamer Inhalte vor. Auch die US-Regierung scheint sich direkt in die Unternehmenspolitik einzumischen. So gibt ein Mitarbeiter an, der Account des Wikileaks-Gründers Julian Assange könnte aufgrund des Drucks der US-Regierung gelöscht worden sein.

https://youtu.be/F5QOevOPiVQ

Twitter liest Privatnachrichten von Benutzern mit

veröffentrlich am 16.01.2018

Eine Twitter-Vertreterin hat gegenüber BuzzFeed berichtet, dass der Dienst rund 300 bis 400 Mitarbeiter angestellt habe, die extra dafür bezahlt werden, um Privatnachrichten und veröffentliche Tweets der Benutzer mitzulesen. Allerdings habe nur eine beschränkte Personengruppe Zugriff darauf, außerdem könnten die Nachrichten ausschließlich nach der Vorlegung eines Polizeibefehls zur Verfügung gestellt werden, heißt es nun bei Twitter.

Diese Erklärung ist eine Antwort auf die Vorwürfe von Journalisten des „Projekt Veritas“, die Twitter beschuldigt haben, geheime Informationen mitlesen zu können. Wie die Twitter-Sicherheitsexpertin Clay Haynes erzählte, habe die Plattform bestimmte Codes, mit denen die Nachrichten kontrolliert und mitgelesen werden können. Als Haynes dies zugab, wusste sie nicht, dass das Gespräch aufgenommen wird.

https://deutsch.rt.com/newsticker/63661-big-brother-also-doch-watching/

 

Advertisements

Ab Januar gehören Ihre Bankdaten nicht mehr Ihnen !

Ab Januar 2018 muss eine Bank auch Finanzdienstleistern Zugang auf Kontodaten gewähren,

Die neuen Regeln treten am Sonnabend, 13. Januar 2018  EU-weit in Kraft.

 

Payment services directive (PSD 2)

https://ec.europa.eu/info/law/payment-services-psd-2-directive-eu-2015-2366_en

 

Amazon und Co wissen, wie hoch Ihre Miete ist

„Ab dem 13. Januar ist es Firmen möglich, direkten Zugang zu den Bankdaten ihrer Kunden zu erhalten. Damit könnte u.a. Amazon alle Kontodaten der letzten 90 Tage abrufen – und so auch erfahren, ob man seine Miete zahlt, von wem man ein Gehalt bekommt, oder wie viele Schulden man hat. (…) „

Weiter lesen unter:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/amazon-und-co-wissen-wie-hoch-ihre-miete-ist-a2318583.html

 

Amazon erhält tiefen Einblick in private Finanzen der Kunden

https://www.morgenpost.de/wirtschaft/article213070745/Amazon-erhaelt-tiefen-Einblick-in-private-Finanzen-der-Kunden.html

 

Bankgeheimnis endgültig abgeschafft: Dienstleister erhalten auch Einblick auf das Konto

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bankgeheimnis-endgueltig-abgeschafft-dienstleister-erhalten-auch-einblick-auf-das-konto-a2263518.html

 

Tirol ist anders

Immer wieder wird spricht man auch vom „Heiligen Land Tirol“. Hier werden christliche Traditionen noch gepflegt. Seit über 60 Jahren sind zwischen Neujahr und dem 6. Januar viele Kinder als sog. Sternsinger unterwegs. Sie bringen die gute Nachricht der Geburt Jesu in die Häuser. Sie singen und sprechen den Segen über das Haus und dessen Bewohner und schließlich sammeln sie für Projekte in Entwicklungsländern. Die Kinder sind mit großer Begeisterung dabei, denn die meisten Menschen schenken ihnen Süßigkeiten. Bevor diese Aktion beginnt findet jedes Jahr eine Sendungsfeier statt, bei der die kleinen Sternsinger so zu sagen auf ihren Weg geschickt werden. Dieser Gottesdienst wird für die Diözese traditionell vom Bischof geleitet. Der neue Innsbrucker Bischof war zum ersten Mal in seiner Funktion als Bischof dabei. Er nutzte seine Ansprache dazu, mit ausgetrecktem Zeigefinger die Kinder zu ermahnen sich in den Häusern ordentlich aufzuführen.

Seine Art entspricht nicht meiner Vorstellung, wie man mit so motivierten, aufgeregten Kindern reden sollte, aber er kann es ja machen wie er es für richtig hält.

IMG_1519
Bischof Hermann Glettler mit einigen Sternsingern

Interessant fand ich, dass bei dieser Feier auch der Tiroler Landeshauptmann  Günther Platter persönlich anwesend war. Es gab ein kurzes Gespräch mit ein paar Kindern, die ihm Fragen stellten. Seine freundliche und fröhliche Art auf die Fragen der Kinder zu antworten gefiel mir sehr gut. Überrascht war er, als er gefragt wurde, ob er eine Gruppe Sternsinger begleiten wird. Und er war so überrumpelt, dass er nicht nein, sagte, sondern sich dazu bereit erklärte.

Seit ein paar Jahren gibt es keinen Schwarzen mehr in den Sternsingergruppen aus Respekt vor den Afrikanern, wobei viele Kinder sehr gerne diese Rolle übernommen hatten. (Die Gesichter wieder sauber zu bekommen, ist eine andere Geschichte)

Wer der drei Könige ist der Mohr?

Um die „Drei Weisen aus dem Morgenland“ ranken sich zahlreiche Legenden und Erklärungsversuche: Erst der Volksglaube machte sie zu Königen, und erst im 6. Jahrhundert erhielten sie die Namen „Caspar, Melchior und Balthasar“.

Oft wird heute Caspar als Myrrhe schenkender Afrikaner abgebildet (dies erst ab dem 12. Jhdt.),
der Europäer Melchior bringt Gold,
und Balthasar als asiatischer König schenkt Weihrauch.

Caspar bedeutet übersetzt: „Der Schatzmeister“
Melchior heißt übersetzt:    „Königliches Licht“
Balthasar heißt übersetzt:   „Schütze mein Leben“

http://www.kirchenweb.at/christkind/heiligen_drei_koenige/heiligendreikoenige.htm

 

In der Kunst werden sie oft auch als Jüngling, erwachsener Mann und Greis dargestellt.

So schrieb Beda Venerabilis (oder sein Nachfolger) um 730 nach einer älteren griechischen Vorlage: der erste soll Melchior gewesen sein, ein Greis mit weißem Barte, der zweite Caspar, ein bartloser Jüngling, der dritte Balthasar, mit dunklem Vollbart

Ab dem 11. Jahrhundert stammen die Könige aus den damals bekannten drei Kontinenten Europa, Asien und Afrika.

Die Heiligen Drei Könige stehen wie erwähnt für drei Kontinente.

Caspar verkörpert Afrika, daher seine schwarze Gesichtsfarbe.

Balthasar symbolisiert meist Asien und

Melchior Europa.

https://de.wikipedia.org/wiki/Heilige_Drei_K%C3%B6nige

 

Was bedeuten die Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe?

Sie stellen die drei wertvollsten Schätze aus der Zeit der Geburt Jesu dar.

Das Gold (Melchior) ist Bild für die Weisheit eines Königs,

Weihrauch (Balthasar) gilt als Opfergabe und für das Gebet und

Myrrhe (Caspar) soll Reinheit und Selbstbeherrschung symbolisieren.

Was bedeutet der Schriftzug C + M + B,   den die Sternsinger mit Kreide auf die Türstöcke schreiben?

Mit diesem Zeichen verewigen sich die Sternsinger nicht mit ihrem Namen.  Die Buchstaben sind die Abkürzung für den lateinischen Segensspruch:

 „Christus mansionem benedicat“ und bedeutet =  „Christus segne dieses Haus“

 

 

EU einigt sich auf strengere Regeln für Bitcoin-Handelsplattformen

Vertreter der EU-Staaten und Europa-Abgeordnete haben sich am Freitag auf strengere Regeln für Plattformen geeinigt, auf denen Bitcoin und andere virtuelle Währungen gehandelt werden.(…)

weiter lesen unter

https://deutsch.rt.com/newsticker/62292-eu-einigt-sich-auf-strengere-regeln-fuer-bitcoin-handelsplattformen

EU: Einigung auf strengere Regeln für Bitcoin-Handelsplattformen

http://oesterreich.press/?p=31183

Die Presse schreibt:

https://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/5339451/EU_Einigung-auf-strengere-Regeln-fuer-BitcoinHandelsplattformen

 

EU: Einigung auf strengere Regeln für Bitcoin-Handelsplattformen

Die Vereinbarung ist Teil eines größeren Pakets von Maßnahmen gegen Finanzverbrechen. Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sollen erschwert werden.EU

(APA/Reuters)

 

Die neuen Regeln müssen allerdings noch formell von den EU-Staaten und dem EU-Parlament angenommen und dann binnen 18 Monaten in nationales Recht umgesetzt werden.

 

Gegenfeuer

„Wer anderen Stempel aufdrückt, wird ab jetzt selbst bestempelt.

Wer anderen Dreck hinterher wirft, bekommt es ab sofort mit der Jauchekelle.

Wer sich als Rufschädiger betätigt, dessen Ruf wird beschädigt.

Wer andere ins Schlammloch stößt, fällt hinterher.

Allen, die uns mit den Etiketten „Antisemit“, „Verschwörungstheoretiker“, „Antiamerikaner“ und „Putinversteher“ bekleistern, verpassen wir folgende Stempel:

weiter lesen

Hier kommen ganz viele hübsche Bezeichnungen, die alphabetisch geordnet sind.

Ein Wort, das mir wirklich gut gefällt lautet:

Kopfbretträger !

The end of the world is NEAR: Patriarch Kirill, the head of Russian church, warns Putin

THE head of a Russian church has warned Vladimir Putin the end of the world is approaching.

Patriarch Kirill, a top advisor to the Russian leader, urged humanity to come together to save the world in his shock warning.

https://www.express.co.uk/news/world/882482/Putin-news-Patriarch-Kirill-russia-orthodox-church-world-ending-russia-news

 

The Moscow Times wrote:

Head of Russian Orthodox Church Warns of the ‘End of History’

https://themoscowtimes.com/news/birthday-russia-orthodox-church-end-of-history-59626

 

Head of Russian Orthodox Church Warns of ‚the End of History‘

http://www.orthodoxchristianity.net/forum/index.php?topic=72790.0

 

‚End of History‘ Is Near, Warns Leader of Russian Orthodox Church

http://www.newsweek.com/russian-church-says-end-history-near-717521

 

Патриарх Кирилл предупредил о приближении конца света

https://ria.ru/religion/20171120/1509166583.html

 

Mein Staubsauger bremst auch für Marienkäfer

Interview mit Oliver Bendel

 „Mir geht es um das Prinzip. Mir geht es darum, zu zeigen, dass solche tierfreundlichen Maschinen möglich sind. Dass man zum Beispiel Entscheidungsbäume benutzen kann, um solche Maschinen zu bauen. In diese Entscheidungsbäume kann man moralische Begründungen einbeziehen.

Das mit Ladybird ist ein sehr anschauliches Beispiel. Wir bauen eine Maschine, die bestimmte Farbsensoren hat, die über Muster- und Bilderkennung verfügt und tatsächlich den Marienkäfer erkennt und verschont. Ich will das Prinzip verdeutlichen: Es ist möglich, eine Maschine zu bauen, die bestimmten ethischen Modellen und moralischen Regeln folgt. (…)“

Ladybird

Das ganze Interview kann man hier nachlesen https://www.welove.ai/de/blog/post/mein-staubsauger-bremst-auch-f%C3%BCr-marienk%C3%A4fer.html

Mehr über LADYBIRD:

https://aaai.org/ocs/index.php/SSS/SSS17/paper/view/15277/14506

 

Glück und Zufriedenheit – Was macht ein gutes Leben aus?

20.Enquette  17.November 2017 in Innsbruck

Mitschrift des Refeatest von Dr. Wilhelm Schmid aus Berlin

Seinen Vortrag stellte er unter den Titel:

Was wir gewinnen, wenn wir älter werden“

Für ihn persönlich begann das eigentliche Nachdenken übers Älter werden in der Nacht vor seinem 60.Geburttsgag. Statt zu feiern, wie er es sich vorgestellt hatte, begann er zu grübeln, ja fast verfiel er in eine Depression. Ihn quälten folgende Fragen:

  • Was war dein Leben?
  • Was hast du erreicht?
  • Was glaubst du, wie viel Zeit du noch hast?

Schmidt teilte das menschliche Leben in verschiedene Lebendphasen ein.

1.Die  Möglichkeitsphase  0 -25 Jahre

In dieser Phase geht es ums Spielen, Lernen und Ausprobieren. Der Blick geht nach vorne, in die Zukunft.

2.Die  Wirklichkeitsphase  25 – 50 Jahre

Er nennt sie auch die Stressphase. Die Menschen müssen sich nun festlegen:  Beruf – Job – Karriere – Familie, ja oder nein und alles läuft parallel, nicht nacheinander. In dieser Phase bleibt kaum Zeit zum Nachdenken.

3.Die Noch-Phase 50 -75 Jahre

In dieser Phase geht der Blick zurück, in die Vergangenheit. Man bekommt zu hören: „Sie sehen ja noch ganz gut aus, für Ihr Alter! „Sie sind ja noch recht fit. Sie können ja noch ohne Brille lesen!“ etc.

4.Die Phase des hohen Alters 75 – 100 Jahre  (und darüber)

Wichtig in dieser Phase ist es sich um seine Gesundheit zu kümmern, körperlich und geistig. Ebenso Gewohnheiten pflegen und die Dinge (das Leben) genießen, das macht gelassen. Qualität statt Quantität z.B. beim Essen. Schmidt betonte, dass in diesem Alter zwischenmenschliche Kontakte sehr wichtig sind. Die meisten Freundschaften werden in der Jugend geschlossen, aber wenn man sie vernachlässigt gehen sie im Laufe des Lebens und Alltages verloren. Berührungen hält er für wichtig, wobei Haustiere oft diese „Aufgabe“ übernehmen würden.

Wenn man im Rückblick auf sein Leben sagen kann: >Es war gut, so wie es war.< und sich an den Tagen, Wochen, Monaten und Jahren erfreuen kann, die noch vor einem liegen, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass man Gelassenheit erlernt hat.

Wilhelm Schmid (Philosoph)

20. Enquete der Abteilung Gesellschaft und Arbeit des Landes Tirol 2017

 

Poller als Schutz vor Anschlägen auf Weihnachtsmärkten

Wien bekommt Poller als Terrorbarrikaden

Anschläge mit Lkw wie in anderen Großstädten sollen in Wien unmöglich gemacht werden. Polizei und Stadt haben die Lage geprüft. Nun werden in einem ersten Schritt Poller aufgestellt.

http://wien.orf.at/news/stories/2874627/

 

„Anti-Terror-Lego“ auf Wiens Weihnachtsmärkten

Kronenzeitung vom 19.11.2017

„Seit dem blutigen Lkw-Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin im Vorjahr geht auch in Wien die Angst vor ähnlichen Attentaten um. An den Eingängen zu mehreren Christkindlmärkten wurden deshalb Hindernisse aus Beton platziert und so wie am Rathausplatz sogar mit Weihnachtsdeko verhüllt. Die Polizei erwartet sich von diesem „Anti-Terror-Lego“ mehr Sicherheit für die Besucher.“

http://www.krone.at/599350

Wien

Auch in Deutschland gibt es „hübsche“ Boller auf Weihnachtsmärkten, z.B. in Hamburg

LEGO

Quelle: Google

 

Papst Franziskus lädt Bedürftige zum Essen ein

Der Papst: sagte Nur Gebote zu befolgen, ist nicht gottgefällig – Christen müssen sich für Arme engagieren.

Er bezeichnet die Armen als „Eitrittskarte“ ins Reich Gottes. Es ist ein Unding, Menschen für eigene Ziele zu mißbrauchen. Dem Papst geht es anscheinend nicht um die konkreten Menschen mit ihrer eigenen Würde, egal wie arm oder eich sie sind. Es geht ihm um sein eigenes Seelenheil.

Und er fordert die Christen auf es auch ihm nachzutun.

http://www.epochtimes.de/politik/welt/papst-nur-gebote-zu-befolgen-ist-nicht-gottgefaellig-christen-muessen-sich-fuer-arme-engagieren-a2271932.html

Papst Franziskus hat Christen in aller Welt aufgerufen, mehr für die Armen zu tun.

„Auch wenn sie in den Augen der Welt wenig Ansehen genießen, so sind sie doch die, die uns den Weg zum Himmel öffnen, sie sind unser ‚Reisepass für das Paradies’“,

sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche bei einer Messe zum ersten „Welttag der Armen“ auf dem Petersplatz in Rom.

Er warnte die Gläubigen vor Gleichgültigkeit. Es sei „traurig“, wenn diese sich alleine darauf beschränkten, die Regeln zu respektieren und die Gebote zu erfüllen.

Denn Gott sei kein Schaffner, „der nach ungestempelten Fahrscheinen Ausschau hält“, so der Papst. Vielmehr sei aktives Engagement gegen die Armut nötig. Niemand sei so arm, dass er „nicht in der Lage sei, anderen etwas zu geben“

 

Papst lädt Bedürftige am „Welttag der Armen“ zum Essen ein

https://www.kathpress.at/goto/meldung/1566194/papst-laedt-beduerftige-am-welttag-der-armen-zum-essen-ein

Franziskus lädt Bedürftige zum Mittagessen ein

https://www.kathpress.at/goto/meldung/1568279/franziskus-laedt-beduerftige-zum-mittagessen-ein

 

Das gab´s noch nie im Vatikan

Papst Franziskus lädt die Armen zum Mittagessen  ein.

https://www.meinbezirk.at/innsbruck/politik/das-gabs-noch-nie-im-vatikan-d2321706.html

World Day of the Poor: A day for giving and receiving

http://www.news.va/en/news/world-day-for-the-poor-a-day-for-giving-and-receiv

 

 

 

 

 

 

Internet ? – Nein – Danke !

Auch heute, im digitalen Informationszeitalter beziehen sehr viele Menschen ihre Informationen aus den Zeitungen, Radio und Fernsehen.

In Gesprächen und Diskussionen merkt man sehr schnell, dass sie nur ein sehr eingeschränktes Weltbild haben. Doch sobald man Meinungen äußert, die von den sog. Mainstream-Medien abweichen wird man gefragt:

„Woher weißt du denn das?“  Wenn man antwortet:

„Aus dem Internet.“ Bekommt man eine mitleidige oder spöttische Antwort:

„Jaja, aus dem Internet . . . “ so als ob jedem klar sein müsste, dass im Internet nur Quatsch und Fake News stehen würden.

Doch ist solchen Zeitgenossen anscheinend nicht klar, dass auch die Reporter und Journalisten für ihre Reportagen sehr viel im Internet recherchieren. Auch findet man jede wissenschaftliche Publikation online (wenn auch häufig kostenpflichtig). Wenn man will findet man (fast) alles: Studien, Statistiken, Gesetze, Nachrichtendienste, alle Zeitungen etc. Ebenso findet man Tools  (Werkzeuge) um die Informationen und Bilder  zu überprüfen, woher sie kommen, wer der Verfasser ist und kann schnell auf die Glaubwürdigkeit einer Quelle schließen.

Wenn sich jemand also sein Weltbild nur aus der (BILD) Zeitung zusammenbastelt scheint es mir doch eine sehr eingeschränkte Sicht zu sein.

Und nicht zuletzt:

Sich eine Meinung zu bilden, wenn man zu wenige Informationen hat ist schlicht und ergreifend nichts weiter als nur ein Vorurteil.

Willkommen im digitalen Informationszeitalter !

BND-Präsident warnt vor einer Milliarde Flüchtlingen

In einer wenig beachteten Grundsatzrede hat der Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), Bruno Kahl, vor einer Milliarde Flüchtlingen gewarnt und nebenbei das Mantra von Merkels »Fluchtursachen bekämpfen« als Hirngespinst entlarvt.

von Stefan Schubert

Weiterlesen unter http://www.journalistenwatch.com/2017/11/16/bnd-praesident-warnt-vor-einer-milliarde-fluechtlingen/

 

Rede von Präsident Dr. Bruno Kahl  ( Bundesnachrichtendienst ) anlässlich der Veranstaltungsreihe „Zur Zukunft der internationalen Ordnung“ der Hanns-Seidel-Stiftung am 13. November 2017

Den ganzen Text findet man hier:

https://www.bnd.bund.de/DE/Organisation/Leitung%20des%20Hauses/Reden_der_Leitung/Redetexte/171113_Hanns-Seidel-Stiftung.pdf?__blob=publicationFile&v=3

Die Seele braucht Schönheit

Heute Früh, auf dem Weg zum Bahnhof, ließ ich meinen Blick in Richtung Berge schweifen, wie es meine Angewohnheit ist.

Die Wolken hingen tief, von den Bergen war nichts zu sehen.

Doch plötzlich rissen die Wolken auf und man konnte ein Stückchen blauen Himmel sehen.  Die Berge waren frisch verschneit und die Bäume sahen aus wie mit Staubzucker bestäubt. Der Schnee glitzerte in der Sonne.

Überwältigt von so viel Schönheit kamen mir die Tränen.

schnee

Foto Google Search

Bitcoin as payment ?

A  Preschool in New York accepts Bitcoin, but not Credit Cards

While Bitcoin sceptics claim that Bitcoin is only used for speculation and has no actual uses, a New York preschool has shown that Bitcoin can be a convenient and successful method of payment. (…)

https://cointelegraph.com/news/new-york-preschool-accepts-bitcoin-but-not-credit-cards

Why this New York City preschool accepts bitcoin but doesn’t accept credit cards

https://www.businessinsider.nl/preschool-accepts-bitcoin-for-tuition-2017-11/

https://www.msn.com/en-us/movies/story/why-this-new-york-city-preschool-accepts-bitcoin-but-doesnt-accept-credit-cards/vi-AAupjvj?refvid=AAuf9Lo

 

Happy Birthday, BITCOIN !

Today is the 9 th Birthday of Bitcoin. It´s value is over 6000 USD.

 

The COINTELEGRAPH writes:

Happy Birthday Bitcoin! October 31 Sees $6k Crypto Turn 9 Years Old

Tuesday marks nine years since Satoshi Nakamoto announced the creation of the Bitcoin “Peer-to-Peer Electronic Cash System.”

The Bitcoin whitepaper, still available on the same Bitcoin.org domain as it was in October 2008, offers an increasingly fascinating view into the niche project which in October 2017 has a market cap of over $100 bln. The document famously begins:

“A purely peer-to-peer version of electronic cash would allow online payments to be sent directly from one party to another without going through a financial institution.”

“Digital signatures provide part of the solution, but the main benefits are lost if a trusted third party is still required to prevent double-spending. We propose a solution to the double-spending problem using a peer-to-peer network.”

https://www.cointelegraph.com/news/happy-birthday-bitcoin-october-31-sees-6k-crypto-turn-9-years-old

 

Der Bitcoin-Informant schreibt:

#226 Bitcoin Allzeithoch $6300, Happy birthday Bitcoin zum 9ten & Wie viel Öl für 1 Bitcoin?

http://bitcoin-informant.de/index.php/2017/10/31/226-bitcoin-allzeithoch-6300-happy-birthday-bitcoin-zum-9ten-wie-viel-oel-fuer-1-bitcoin/

https://youtu.be/Fq0naC-JYDg

Happy Birthday, Bitcoin!

“A purely peer-to-peer version of electronic cash would allow online payments to be sent directly from one party to another without going through a financial institution.”

Mit diesem Satz beginnt das Whitepaper, das heute vor 9 Jahren den Bitcoin ins Leben rief. Unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto wurde ein Dokument veröffentlicht, das uns heute einen neuen Blick auf die Art und Weise, wie wir das Internet und die Ökonomie denken, ermöglicht hat. Das Schreiben ist noch immer auf der selben Seite einsehbar wie am 31. Oktober 2008.

https://www.trendingtopics.at/bitcoin-news-birthday-october-satoshi-nakamoto-6000-dollar-whitepaper-ethereum-gold/

 

Aluhut – nein danke !

Der Begriff Aluhut oder Aluhutträger häufig metaphorisch verwendet, um Anhänger von Verschwörungstheorien zu bezeichnen, https://de.wikipedia.org/wiki/Aluhut

Beim Frühstück konnte ich wieder mal den Himmel und die Flugzeuge  vom Küchenfenster aus beobachten. Sie flogen hin und her, kreuz und quer. So lange bis deutlich ein Muster entstand. Danach wurden weitere Linien, ziemlich parallel in alle Richtungen hinzugefügt. Nach einer Stunde hatte sich aus den Linien eine grau-weiße Wolkenschicht entwickelt.

Himmel 25.10.2017

Himmel 2

 

Der Wetterbericht spricht von Sonne mit leichten Schleierwolken.

Ach ja, wer solche Chemtrails nicht sieht sollte mal einen Augenarzt aufsuchen. Und wer meint, dass das normale Flugzeuge sind, die ihre Bahnen ziehen, der sollte sich mal anderweitig untersuchen lassen.

 

Und wer weiß, warum dieses Flugzeuge  den Himmel durch solche Aktionen abdecken, der darf sich getrost einen Aluhut aufsetzten.

Willkommen im Club!

 

PS: Man kann Linienflüge ganz einfach mithilfe eines Flight-Ttrackers identifizieren. Man erkennt welches Flugzeug von wo, wohin fliegt. Doch dieses Muster werden nicht von Linienflugzeugen, als normal Kondensstreifen verursacht.

https://www.flightradar24.com/48.2,16.37/7

https://de.flightaware.com/live/

THE TRUTH About The Apocalyptic California Wildfires!

Here comes more information about the Californian wild fires:

Video Published on Oct 15, 2017 https://youtu.be/IFvzvi5YLY0

 

More Info On Direct Energy Weapons (DEWs), High-Powered Microwave (HPM) Weapons

High-Power Microwave Directed Energy Weapons: A Model and Simulation Toolbox

https://www.dsiac.org/resources/journals/dsiac/fall-2014-volume-1-number-2/high-power-microwave-directed-energy-weapons

Electromagnetic weapons

https://www.globalsecurity.org/org/news/2003/030130-ebomb01.htm

The Viability of Directed-Energy Weapons

http://www.heritage.org/missile-defense/report/the-viability-directed-energy-weapons

Order Code RL32544 High Altitude Electromagnetic Pulse (HEMP) and

High Power Microwave (HPM) Devices:Threat Assessments

https://www.wired.com/images_blogs/dangerroom/files/Ebomb.pdf

 

Sonoma man finds fire burning INSIDE tree

Tree
http://www.sfgate.com/bayarea/article/Watch-bizarre-video-of-a-tree-burning-from-the-12277065.php

 

 

 

Waldbrände in Kalifornien im Oktober 2017

Obwohl es in Kalifornien immer wieder verheerende Waldbrände gab scheint es dieses Mal irgendetwas anderes zu sein.
Wie können Häuser in Pulver zerfallen und Auto schmelzen aber die Bäume bleiben unversehrt stehen?
Hier kommt ein Video dazu, das Fragen aufwirft und versucht zu beantworten:

veröfentlicht am 17.Okt.2017

Waldbrände in Kalifornien Okt. 2017 – Energiewaffen?

Waldbrand

https://youtu.be/ez_RWX4sk5k

 

 

Santa Rosa, CA Hit by a Classified Energy Weapon or GeoEngineered Fire Storm? — Or Both

Santa Rosa

http://beforeitsnews.com/alternative/2017/10/santa-rosa-ca-hit-by-a-classified-energy-weapon-or-geoengineered-fire-storm-or-both-3561940.html

 

California Fires – DEW – Directed Energy Weapons

https://www.aircrap.org/2017/10/13/california-fires-dew-directed-energy-weapons/

Pope Francis . . .

Vatican Priests Launch Pope Francis Takedown:

‘False Pope Spreading Heresy’

Pope Francis is battling to hold onto the position of pontiff after several dozen high-ranking members of the Roman Catholic Church have formally accused him of “spreading heresy” and being a false pope.

In a 25-page letter delivered to Pope Francis last month and provided to The Associated Press on Saturday, the 62 signatories issued a “filial correction” to the pope — a rare measure they said hadn’t been employed within the church since the 14th century.

September, 24, 2017

http://yournewswire.com/vatican-priests-pope-francis-heresy/

Putin: ‘Pope Francis Is Not A Man Of God’

http://yournewswire.com/putin-pope-francis-god/

President Putin has slammed Pope Francis for “pushing a political ideology instead of running a church”, and warned that the leader of the Catholic Church “is not a man of God.”

Pope Francis is using his platform to push a dangerous far-left political ideology on vulnerable people around the world, people who trust him because of his position,” Putin said.

If you look at what he (the Pope) says it’s clear that he is not a man of God. At least not the Christian God. Not the God of the Bible,” Putin said at the Naval Cathedral of St. Nicholas in Kronstadt.

“He dreams of a world government and a global communist system of repression.