Stephen Hawking, Trump und der Klimawandel

In allen Medien ist es zu finden, sowohl auf Deutsch als auch in Englisch:

Stephen Hawking: Trump wird der Erde schaden und die Erde in eine zweite Venus verwandeln mit Temperaturen um die 250°C

Ich finde das wieder mal echt “ interessant“ wie alle Medien auf diese Thema aufspringen wieder einmal völlig ignorieren, dass es den von Menschen verursachten Klimawandel nicht gibt und zweitens, dass die USA das Klimaabkommen von Paris gar nicht unterzeichnet haben, also auch nicht austreten können.

Aber die Mainstream-Medien dürfen Fake News produziieren, produzieren, produzieren und das brave Volk schluckt alles ohne zu murren oder nachzudenken!!

3.Juli 2017

Der britische Physiker Stephen Hawking übt scharfe Kritik an der Klimapolitik des US-Präsidenten: „Donald Trump wird unserem schönen Planeten vermeidbaren ökologischen Schaden zufügen, indem er die Beweise für den Klimawandel leugnet und das Pariser Klimaabkommen aufkündigt“, sagt Hawking in einem BBC-Interview.

http://www.n-tv.de/wissen/Trump-muss-Kritik-von-Hawking-einstecken-article19918044.html

http://derstandard.at/2000060681779/Stephen-Hawking-Trump-wird-der-Erde-schaden

Stephen Hawking kritisiert Trumps Klimapolitik

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/donald-trump-stephen-hawking-kritisiert-klimapolitik-des-us-praesidenten-a-1155692.html

Berühmter Physiker Stephen Hawking kritisiert Trumps Klimapolitik

Stephen Hawking says that US President Donald Trump’s decision to pull out of the Paris climate agreement could lead to irreversible climate change.

Prof Hawking said the action could put Earth onto a path that turns it into a hothouse planet like Venus.

2.Juli 2017

http://www.bbc.com/news/science-environment-40461726

Stephen Hawking says Donald Trump risks ‚turning Earth into Venus‘ with 250 degree temperature

2.Juli 2017

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/07/02/stephen-hawking-says-donald-trump-risks-turning-earth-venus/

 

„Klimaschutz ist eine absurde Idee“

Wer noch immer daran glaubt, dass der Mensch für den sog. Klimawandel verantwortlich ist und daher etwas dagegen tun kann und muss, sollte sich dieses Interview  anschauen.

Interessant ist auch wem all die Klimaschutzabkommen eigentlich nützen.

https://youtu.be/N-0Md4WSe-g

Published on Jun 9, 2017

„Klimaschutz ist eine absurde Idee“ – Warum der Klimawandel laut Michael Limburg nichts mit Menschen zu tun hat.

Schon seit Längerem hat man sich nicht mehr intensiv mit dem Thema Klima bzw. Klimawandel beschäftigt. Nachdem Trump das Pariser Abkommen abgelehnt hat, ist das Thema wieder in aller Munde und bietet daher auch die Chance, kritisch beleuchtet zu werden. Dipl. Ing. Michael Limburg ist Gründer und Vizepräsident des Europäischen Institutes für Klima und Energie und bezeichnet den Klimawandel als „Schwindel“. Wie sich in der Klimapolitik ein großes Umverteilungsprogramm von Reichen an Arme Nationen versteckt erklärt Limburg im Interview mit Jasmin Kosubek.

CO² ist ein gesundheitsschädliches Umweltgift ! ? !

Nicht erst seit Trump den Ausstiegt aus dem Pariser Abkommen bekannt gegeben hat, wird  das Thema globale Erwärmung und Umweltschutz heiß diskutiert.

Wer auch immer diesen Schritt von Trump kritisiert zeigt damit nur eines:

Er oder sie hat absolut nicht verstanden worum es dabei wirklich geht!!!

Nun habe ich etwas Interessantes im Internet gefunden:

Obama und die Umweltbehörde EPA haben CO² zu einem  Umweltgift erklärt.

  • Wenn ich das also richtig verstehe, atmen wir Menschen (und Tiere) ein Umweltgift aus ??

  • Sollen wir deshalb weniger atmen ?

  • Wird das Atmen versteuert ?

  • Oder soll es einfach weniger Lebewesen geben, damit man den Treibhausgas-Ausstoß und damit die Erderwärmung eindämmen kann ?

 

Video: Fundstück #001:

Obama und EPA erklären Treibhausgase zum Umweltgift (Dezember 2009)

Published on Jun 4, 2017

Aus aktuellem Anlass diese „Fundstück“ aus Dezember 2009:
Die US-Umweltbehörde EPA und Barrack Obama erklärten im Rahmen der Klimakonferenz von Kopenhagen kurzerhand Treibhausgase zum UMWELTGIFT !!
Dieses Beispiel macht deutlich, welche klima-ideologischen Machenschaften die US-Umweltbehörde EPA unter Barack Obama praktiziert hatte.

https://youtu.be/tWi5OD3tM2E

WIKIPEDIA: https://de.wikipedia.org/wiki/Environmental_Protection_Agency

Die United States Environmental Protection Agency (EPA bzw. USEPA, deutsch Umweltschutzbehörde) ist eine unabhängige Behörde der Regierung der Vereinigten Staaten von Amerika zum Umweltschutz und zum Schutz der menschlichen Gesundheit.

 

Obama kann Kongress bei CO2-Begrenzung umgehen

Etappensieg für den US-Präsidenten: Die Umweltbehörde hat Treibhausgase als gesundheitsschädlich eingestuft – und verschafft Obama damit Vorteile bei seinem Klimakampf.

http://www.zeit.de/politik/ausland/2009-12/obama-umweltbehoerde-treibhausgase

http://derstandard.at/1259281420191/Optimismus-am-Weltklimagipfel-Obama-kann-Kongress-bei-CO2-Begrenzung-umgehen

 

Rede von Merkel zum Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen

Klima

Merkel’s Klima-Predigt

https://youtu.be/HVoVpgec274

Merkel

Published on Jun 2, 2017

Pressestatement am 02.06.2017 von Bundeskanzlerin Angela Merkel, zum geplanten Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen.
Man merkt, bald ist Bundestagswahl – Merkel drückt hier regelrecht auf die Tränendrüse; schließlich weiß sie, dass ein Großteil der Bevölkerung an den Klima-Irrsinn, und daran, dass die Erde vor einer angeblich gefährlichen globalen Erwärmung gerettet werden muss, glaubt. ▼

Church of

die Fotos sind Screenshots aus dem oben genannten Video