Papst Franziskus lädt Bedürftige zum Essen ein

Der Papst: sagte Nur Gebote zu befolgen, ist nicht gottgefällig – Christen müssen sich für Arme engagieren.

Er bezeichnet die Armen als „Eitrittskarte“ ins Reich Gottes. Es ist ein Unding, Menschen für eigene Ziele zu mißbrauchen. Dem Papst geht es anscheinend nicht um die konkreten Menschen mit ihrer eigenen Würde, egal wie arm oder eich sie sind. Es geht ihm um sein eigenes Seelenheil.

Und er fordert die Christen auf es auch ihm nachzutun.

http://www.epochtimes.de/politik/welt/papst-nur-gebote-zu-befolgen-ist-nicht-gottgefaellig-christen-muessen-sich-fuer-arme-engagieren-a2271932.html

Papst Franziskus hat Christen in aller Welt aufgerufen, mehr für die Armen zu tun.

„Auch wenn sie in den Augen der Welt wenig Ansehen genießen, so sind sie doch die, die uns den Weg zum Himmel öffnen, sie sind unser ‚Reisepass für das Paradies’“,

sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche bei einer Messe zum ersten „Welttag der Armen“ auf dem Petersplatz in Rom.

Er warnte die Gläubigen vor Gleichgültigkeit. Es sei „traurig“, wenn diese sich alleine darauf beschränkten, die Regeln zu respektieren und die Gebote zu erfüllen.

Denn Gott sei kein Schaffner, „der nach ungestempelten Fahrscheinen Ausschau hält“, so der Papst. Vielmehr sei aktives Engagement gegen die Armut nötig. Niemand sei so arm, dass er „nicht in der Lage sei, anderen etwas zu geben“

 

Papst lädt Bedürftige am „Welttag der Armen“ zum Essen ein

https://www.kathpress.at/goto/meldung/1566194/papst-laedt-beduerftige-am-welttag-der-armen-zum-essen-ein

Franziskus lädt Bedürftige zum Mittagessen ein

https://www.kathpress.at/goto/meldung/1568279/franziskus-laedt-beduerftige-zum-mittagessen-ein

 

Das gab´s noch nie im Vatikan

Papst Franziskus lädt die Armen zum Mittagessen  ein.

https://www.meinbezirk.at/innsbruck/politik/das-gabs-noch-nie-im-vatikan-d2321706.html

World Day of the Poor: A day for giving and receiving

http://www.news.va/en/news/world-day-for-the-poor-a-day-for-giving-and-receiv

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Papst vergleicht Flüchtlingslager mit KZ – Papst Franziskus: „KZ-Vergleich war kein Versprecher“

>Einwanderung sei im Interesse Europas !

Die Europäer bekämen immer weniger Kinder, schlössen aber zugleich die Türen für Migranten.

„Das nennt sich Selbstmord“, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche. <

(APA, 22.4.2017)

Der Standart

http://derstandard.at/2000056369627/Papst-vergleicht-griechische-Migrantenzentren-mit-Konzentrationslagern

Die Zeit

http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-04/fluechtlinge-papst-franziskus-fluechtlingslager-konzentrationslager

Salzburger Nachrichten

http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/fluechtlinge/sn/artikel/papst-vergleicht-griechische-fluechtlingszentren-mit-kz-244389/

Die Tagesschau

https://www.tagesschau.de/ausland/papst-fluechtlinge-109.html

ORF

http://orf.at/stories/2388436/

Radio Vatican

Papst: „Verträge scheinen wichtiger als Menschenrechte“

„Es ist wahr, wir sind eine Zivilisation ohne Kinder, aber wir schließen auch unsere Türen gegenüber Migranten. Das nennt man Selbstmord. Lasst uns deswegen beten!“

http://de.radiovaticana.va/news/2017/04/22/papst_%E2%80%9Evertr%C3%A4ge_scheinen_wichtiger_als_menschenrechte/1307513

 

Papst Franziskus: „KZ-Vergleich war kein Versprecher“

30.April 2017

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/papst-franziskus-haelt-an-kz-vergleich-fest-14994796.html

 

Papst Franziskus vergleicht Aufnahmelager erneut mit Konzentrationslagern

30.April 2017

http://info-direkt.eu/2017/04/30/13718/

 

 

Der Papst vergibt Pädophilen!!!

Ich bin echt geschockt !!!!

Und begründet wird es mit einer barmherzigen Kirche!

Und was ist mit den Opfern????

Und wie kommt er überhaupt dazu???

Wenn Pädaphilie keine weiteren Folgen hätte als lebenslanges Beten, ist das ja überhaupt keine Strafe, denn Priester und Ordensleute sind sowieso verpflichtet das täglixche Stundegebet zu beten.

Wie gesagt: > Ich bin echt geschockt !!

 

Published on Mar 8, 2017

Der Papst Franziskus hat die Strafen für pädophile Priester gekürzt – inklusive einem, der eine Strafe in Höhe von lebenslangen Beten bekommen hat. Für den Missbrauch an fünf Jungen. Um seiner Vision einer „barmherzigen Kirche“ nachzukommen, hat er die Strafe für Rev Mauro Inzoli von einer Amtsenthebung auf lebenslanges Beten geändert.

Quelle:

http://www.dailymail.co.uk/news/article-4259164/Pope-quietly-trims-sanctions-sex-abusers-seeking-mercy.html

Pope cuts penalties for paedophile priests – including one let off with just a lifetime of prayer for abusing five young boys

„(…) The Pope is said to be applying his vision of a ‚merciful church‘ to sex offenders by reducing punishments to weaker sentences, such as a lifetime of prayer and penance. (…) „

Pope Francis Quietly Cuts Sanctions for Pedophile Priests

“ (…) Applying his vision of a merciful Church even to its worst offenders, Pope Francis was found to have quietly reduced sanctions against a handful of pedophile priests.(…) „

Weihnachten fällt aus ?

Bereits im Dezember  letzten Jahres kamen diese beiden merkwürdigen Artikel

  • The Pope Says:

„This May Be Our Last Christmas“

posted on December 21, 2015

http://yournewswire.com/pope-says-this-may-be-our-last-christmas/

 

  • Queen’s 2015 Christmas Message:

“Enjoy Your Final Christmas”

Posted on December 25, 2015

http://yournewswire.com/queens-2015-christmas-message-enjoy-your-final-christmas/

 

 Washat das alles zu bedeuten?

Könnte es mit dem mysteriösen Planet X = Nibiru zusammen hängen??

NASA and Pope Revealed 10 Secret Facts About Planet X (Nibiru)

Science and religion have never gotten along that well but if there’s one thing they can both come together on, it’s Planet X. Officially called Nibiru, the exoplanet is believed to harbor alien life of some sorts. At least that’s what NASA thinks. The Pope, on the other hand, believes the planet holds the key to the future of mankind.

Here are 10 secret facts to know about it.

  1. PLANET X FACTS: NASA AND POPE CALL NIBIRU A REBEL PLANET
  2. PLANET X FACTS: NASA’S NIBIRU DISCOVERY PROVES POPE WRONG
  3. PLANET X FACTS: POPE CALLS NIBIRU A DESTROYER AND NASA AGREES
  4. PLANET X FACTS: NASA AND POP SAY NIBIRU IS A PLANET OF RED FIRE
  5. PLANET X FACTS: THE POPE SAYS NASA’S NIBIRU IS THE 3RD SECRET OF FATIMA
  6. PLANET X FACTS: NASA’S NIBIRU COULD ALSO HELP THE POPE
  7. PLANET X FACTS: NASA’S NIBIRU COULD ALSO HELP THE POPE
  8. PLANET X FACTS: THE POPE IS QUIETLY RELEASING NASA’S PROOF OF NIBIRUPLANET X  FACTS: NASA’S NIBIRU MEANS THE RETURN OF SATAN SAYS THE POPE
  9. PLANET X FACTS: NASA AND THE POPE STOLE THE NAME NIBIRU FROM THE SUMERIANS
  10. PLANET X FACTS: NIBIRU MAY PROVE THAT SCIENCE AND RELIGION ARE EVIL

Pope Revealed NASA Secrets About God and Planet X

https://youtu.be/9PaWekPRUZ4

Der Papst und Donald Trump

Auf seinem Rückflug von Mexiko sprach der Papst  zu Journalisten

über unterschiedliche Themen

U.a. sagte er:

 „Wer Mauern baut statt Brücken ist kein Christ“

https://youtu.be/Ml_ob9Hc9V8

 

Tja, das sind die Mauern des Vatikans….

also wie war das : wer mauern baut statt Brücken ist kein Christ !

https://i0.wp.com/www.theamericanmirror.com/wp-content/uploads/2015/09/vatican-wall.jpg

 

https://i1.wp.com/ropcorn.com/a/photos-from-the-amazing-vatican-museums-in-rome3.jpg

 

Hier komtt,die Antwort von Donald Trump auf Youtube:

https://youtu.be/OYiDjYqCoR0

Published on Feb 18, 2016

„For a religious leader to question a person’s faith is disgraceful,“ he said.

He was responding to a statement the pope said earlier Thursday that Trump wasn’t a Christian because he wants to build a wall between the United States and Mexico.

“A person who thinks only about building walls, wherever they may be, and not building bridges, is not Christian,” Francis said on the papal airliner after his six-day visit to Mexico.

Trump then responded at his event.

„If and when the Vatican is attacked by ISIS, which as everyone knows is ISIS’s ultimate trophy, I can promise you that the Pope would have only wished and prayed that Donald Trump would have been President because this would not have happened,“ he said in a rally at the Kiawah Island Golf Resort.

Here’s Trump’s full Thursday statement responding to the pope:

If and when the Vatican is attacked by ISIS, which as everyone knows is ISIS’s ultimate trophy, I can promise you that the Pope would have only wished and prayed that Donald Trump would have been President because this would not have happened. ISIS would have been eradicated unlike what is happening now with our all talk, no action politicians.

The Mexican government and its leadership has made many disparaging remarks about me to the Pope, because they want to continue to rip off the United States, both on trade and at the border, and they understand I am totally wise to them. The Pope only heard one side of the story – he didn’t see the crime, the drug trafficking and the negative economic impact the current policies have on the United States. He doesn’t see how Mexican leadership is outsmarting President Obama and our leadership in every aspect of negotiation.

For a religious leader to question a person’s faith is disgraceful.

I am proud to be a Christian

and as President I will not allow Christianity to be consistently attacked and weakened, unlike what is happening now, with our current President. No leader, especially a religious leader, should have the right to question another man’s religion or faith. They are using the Pope as a pawn and they should be ashamed of themselves for doing so, especially when so many lives are involved and when illegal immigration is so rampant.