mRNA „Impfung“ gegen Covid verändert menschliche DNA

Schwedische Studie belegt, daß die mRNA „Impfung“ gegen Covid die menschliche DNA dauerhaft- und unwiderruflich verändert. https://t.me/StuttgartGrundgesetzdemos/37193

In der Studie wurde in Leberzellen veränderte, menschliche DNA nachgewiesen. Damit ist belegt, daß die Produktion der Spikeproteine niemals wieder zum Stillstand kommt & ein Leben lang weiter produziert wird!

Eine Umkehr ist nicht mehr möglich und die DNA kann nicht mehr repariert werden.

Die Modifikation bleibt ein Leben lang, was aber aufgrund der bereits bekannten Probleme mit den Spike Proteinen nicht mehr als 3 Jahre betragen dürfte.

Die menschliche DNA wurde mit der „Impfung“ dauerhaft verändert & die damit verbundenen Probleme führen zwangsläufig innerhalb weniger Jahre zum Tod.

Jeder  Politiker, der nun noch eine Pflichtimpfung fordert, fordert letztlich nichts anderes als die Tötung der Menschen auf staatlichem Befehl.

In den nächsten zwei Jahren werden wir ein beispielloses Massensterben beobachten. Eine Umkehr ist nicht mehr möglich.

Post by

t.me/StuttgartGrundgesetzDemos

Ein Gedanke zu “mRNA „Impfung“ gegen Covid verändert menschliche DNA

  1. maxmayr 3. August 2022 / 15:50

    solche wichtigen infos und tatsachen müssen auf Aussenwerbung .damit der schlafende michel das auch mitbekommt da alle medien manipuliert sind ist aussenwerbung die einzige möglichkeit die restlichen 80 % des volkes zu erreichen . nur max 20 % hat tekegram app

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..