Von wem stammt die Idee: Friday for Future ?

Es gibt immer noch Leute, die glauben, dass die große Bewegung: Friday for Future von einer 16 Jährigen ins Leben gerufen wurde.  Es war nicht die Schülerin Greta, die aus dem Nichts heraus beschlossen hat wegen Klimaschutz  die Schule zu schwänzen. Interessant ist, dass sie ihren Streik an einem Montag begann. Nein, es war nicht ihre Idee, sondern wurde von langer Hand geplant.

Climate Strike Projects We unite students for a Global Change

https://www.climatestrike.net/

„Auf dem Global Youth Summit im Mai 2015 haben wir uns die Idee eines globalen Schulstreiks für Klimaschutz ausgedacht. Wir haben gesehen, wie unsere Politiker seit Jahren ihre Hausaufgaben nicht machen. Sie versprachen, einen gefährlichen Klimawandel zu vermeiden, aber sie haben es nie geschafft. Nach einigen Treffen mit Teilnehmern aus fünf Kontinenten wurde klar, dass ein globaler Schulstreik transformative Kraft haben würde, indem er Tausende – oder sogar Millionen – in ein befähigendes globales Netzwerk einbrachte und gleichzeitig lokal agierte.“

Und wer steckt nun hinter diesem Netzwerk??

Am Globalen Jugend-Gipfel 2015 also, vor über drei Jahren, wurde die Idee des „Fridays for Future“ ausgeheckt oder sagen wir lieber: weiterentwickelt. Die tatsächlichen Drahtzieher sind keine Jugendlichen, sondern ganz sicher Erwachsene . Denn das Global Youth Summit wird von der Plant-for-the-Planet Foundation organisiert und dahinter verbergen sder Rockefeller-Verein „Club of Rome“ und die „German Marshall Plan Foundation“.

Climate Strike Projects We unite students for a Global Change

The adult generations have promised to stop the climate crisis, but they have skipped their homework year after year. Climate strike is a wake-up call to our own generation.

And it is the start of a network that will solve the greatest challenge in human history.

Together We need your hands and hearts and smarts!

 

At the Global Youth Summit in May 2015, we came up with the idea of a global school strike for climate action.
We have seen our politicians not doing their homework for years. They promised to avoid dangerous climate change, but they never delivered.

After a few meetings with participants from five continents it became clear that a global school strike would have transformative power by bringing thousands – or even millions – into an empowering global network while acting locally.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.