Gehört der Islam zu Österreich ?

Diese Frage wird, ebenso wie in Deutschland, so manches Mal gestellt. Aber das soll nicht das heutige Thema sein.

Heute geht es um die arabische Sprache. Bereits im letzten Sommer fiel mir auf, dass an so manchen Fahrkartenschaltern z.B. für Seilbahn oder Schifffahrt  an der Kasse Schilder auf Arabisch zu sehen waren. Heute fand ich an einem kleinen Bahnhof zwei Stapel Informationsbroschüren: eine auf Deutsch und die zweite auf Arabisch. Eine bunter Hochglanzzeitschrift mit unzähligen Seiten, alles auf Arabisch bis auf die Adressen.

IMG_20180607_134824304.jpg

Etwas verwundert nahm ich ein Exemplar mit um es im Zug zu lesen, naja eher anzuschauen, denn lesen konnte ich kaum etwas.

IMG_20180607_134719432.jpg

 

 

IMG_20180607_134557451.jpg

Wenn man weiß, dass in Österreich der größte Anteil an ausländischen Touristen, über die Hälte, aus Deutschland kommt, wundert man sich schon . . .

ansonsten verteilen sich die Touristen auf viele Herkunftsländer, wobei die Arabischen Touristen wesentlich weniger sind als z.B. die Besucher aus Russland. Eine russische Broschüre oder Informationstafeln habe ich noch nie gesehen, während Arabisch immer mehr zunimmt. Sollten diese Informationshefte  denn etwa für die neuen, arabisch sprechenden Einwanderer in Österreich sein?

Wer weiß das schon?

 

IMG_20180607_134942558.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.