Zensur durch TWITTER

Mit versteckter Kamera gefilmt: Wie Twitter heimlich Zensur betreibt

https://deutsch.rt.com/nordamerika/63469-mit-versteckter-kamera-gefilmt-wie-twitter-heimlich-zensur-betreibt/

veröffentlicht am 14.01.2018

Journalisten der Gruppe „Project Veritas“ haben sich mit versteckter Kamera unter Twitter-Mitarbeitern umgehört und umgesehen. Der Internetgigant gibt sich nach außen gerne politisch neutral. Doch die Realität ist offenbar eine andere. So geht die Plattform aktiv gegen die Verbreiter unliebsamer Inhalte vor. Auch die US-Regierung scheint sich direkt in die Unternehmenspolitik einzumischen. So gibt ein Mitarbeiter an, der Account des Wikileaks-Gründers Julian Assange könnte aufgrund des Drucks der US-Regierung gelöscht worden sein.

https://youtu.be/F5QOevOPiVQ

Twitter liest Privatnachrichten von Benutzern mit

veröffentrlich am 16.01.2018

Eine Twitter-Vertreterin hat gegenüber BuzzFeed berichtet, dass der Dienst rund 300 bis 400 Mitarbeiter angestellt habe, die extra dafür bezahlt werden, um Privatnachrichten und veröffentliche Tweets der Benutzer mitzulesen. Allerdings habe nur eine beschränkte Personengruppe Zugriff darauf, außerdem könnten die Nachrichten ausschließlich nach der Vorlegung eines Polizeibefehls zur Verfügung gestellt werden, heißt es nun bei Twitter.

Diese Erklärung ist eine Antwort auf die Vorwürfe von Journalisten des „Projekt Veritas“, die Twitter beschuldigt haben, geheime Informationen mitlesen zu können. Wie die Twitter-Sicherheitsexpertin Clay Haynes erzählte, habe die Plattform bestimmte Codes, mit denen die Nachrichten kontrolliert und mitgelesen werden können. Als Haynes dies zugab, wusste sie nicht, dass das Gespräch aufgenommen wird.

https://deutsch.rt.com/newsticker/63661-big-brother-also-doch-watching/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s