EU einigt sich auf strengere Regeln für Bitcoin-Handelsplattformen

Vertreter der EU-Staaten und Europa-Abgeordnete haben sich am Freitag auf strengere Regeln für Plattformen geeinigt, auf denen Bitcoin und andere virtuelle Währungen gehandelt werden.(…)

weiter lesen unter

https://deutsch.rt.com/newsticker/62292-eu-einigt-sich-auf-strengere-regeln-fuer-bitcoin-handelsplattformen

EU: Einigung auf strengere Regeln für Bitcoin-Handelsplattformen

http://oesterreich.press/?p=31183

Die Presse schreibt:

https://diepresse.com/home/wirtschaft/boerse/5339451/EU_Einigung-auf-strengere-Regeln-fuer-BitcoinHandelsplattformen

 

EU: Einigung auf strengere Regeln für Bitcoin-Handelsplattformen

Die Vereinbarung ist Teil eines größeren Pakets von Maßnahmen gegen Finanzverbrechen. Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sollen erschwert werden.EU

(APA/Reuters)

 

Die neuen Regeln müssen allerdings noch formell von den EU-Staaten und dem EU-Parlament angenommen und dann binnen 18 Monaten in nationales Recht umgesetzt werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.