Warum essen wir?

Nach dem Fasching beginnt in der Katholischen Kirche die sog.“Fastenzeit“, als Vorbereitung auf Ostern. Manche Menschen schließen sich dem auch heutzutage noch an. Viele Menschen nehmen das Frühjahr zum Anlass zu Fasten aus gesundheitlichen Gründen.  Ein Teil von ihnen verzichet sogar für eine Weile auf feste Nahrung und nummt nur Getränke zu sich. (Von den wenigen Menschen, die von Lichtnahrung leben wollen wir nicht sprechen.)

Wenn man fastet, muss man weniger oder gar nicht einkaufen, man muss weder kochen noch Geschirr abspülen. Und auf einmal merkt man, dass nicht ausschließlich nur Hunger der Grund dafür ist, dass wir essen.

Oft essen wir einfach auch nur aus Langeweile, oder weil wir Lust auf etwas haben oder aus einer Art sozialem Druck, weil man mit anderen Menschen zusammen ist.

Essen ist weit mehr als reine Nahrungsaufnahme.

Guten Apettit!

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s