Living on Light

Living on Light oder auch „Lichtnahrung“meint nicht, dass man vom Licht lebt.

Ich weise auch darauf hin, dass das keine Aufforderung ist und jeder für sich und seine Entscheidung selbst verantworrtlich ist!

Also, was ist nun damit gemeint?

Wenn jemand auf jegliche feste und flüssige Nahrung lebt spricht man von Lichtnahrung.

Nachdem vor einigen Wochen in den Medien der Aufruf verbreitet wurde jeder möge sich mit Lebensmitteln für 20 Tage und Wasser für 10 Tage versorgen klang es fast wie eine Panik-macherei.

Doch was wäre, wenn die Menschen wüstsen, dass sie auch ohne Lebensmittel nicht verhungern?

Natürlich, wenn jemand daran glaubt, dass er verhungert, wenn er nichts isst wird es auch so sein.

Doch ich finde es absolut hilfreich zu wissen, dass ich nicht darauf angewisesen bin. Das verleiht eine enorme Freiheit.

Wenn man weiß, dass alles „nur“ Energie ist und dass die Physiker schon lange bewiesen haben. dass Materie nicht existiert, warum sollte man dann materielle Nahrung benötigen?

Was wir zum Leben brauchen ist ENERGIE-Lebensenergie und die ist immer vorhanden.

Doch auch wenn ich ohne feste Nahrung auskomme, genieße ich es, vor allem in Gemeinschaft, zu essen.

Alles ist Energei – Licht ist Energie -Farben sind Energie-Musik ist Energie – und wir  Menschen sind Energie-Wesen.

Das ist keine Glaubenssache, sondern reinste Naturwissenschaft.

 

Lichtnahrung: Von Luft und Liebe leben

Taschenbuch: 96 Seiten oder

Format: Kindle Edition

Verlag: novum pro (10. Februar 2015)

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s