Eine Indianergeschichte zum Nachdenken

Ein alter Indianer saß mit seinem Enkel am Feuer und sprach:

„In mir wütet ein Kampf. Es ist eine Auseinandersetzung zwischen zwei Wölfen, die in meinem Herzen wohnen. Der eine Wolf ist böse – er besteht aus Wut, Eifersucht, Habsucht, Größenwahn, Schuld, Groll, Lügen, Stolz, Überheblichkeit und Eigennutz.

Der andere Wolf ist gut – er ist Freude, Friede, Liebe, Hoffnung, Gelassenheit, Demut, Freundlichkeit und Mitgefühl. Auch in dir wütet dieser Kampf – ja, in jedem Menschen.“

Der junge Indianer  fragte daraufhin neugierig: „Welcher Wolf wird gewinnen?“

„Der Wolf, den du fütterst ….,“ antwortete lächelnd der alte Indianer.

Quelle: www.kla.tv/8767

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s