Auf welche Katastrophe bereitet sich die amerikanische Regierung vor?

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/michael-snyder/auf-welche-katastrophe-bereitet-sich-die-amerikanische-regierung-vor-.html

03.07.2016  Michael Snyder:

„Vielleicht haben Sie persönlich noch nicht damit begonnen, sich auf eine größere Katastrophe vorzubereiten, aber die amerikanische Regierung tut es mit Sicherheit. Ich habe erfahren, dass die Regierung in den letzten Monaten zahlreiche Unternehmen, die sich auf die Produktion von Nahrungsmittel-Notrationen spezialisiert haben, kontaktierte. Sie teilte den Firmen mit, ihre Bestände könnten im Falle eines größeren Notstandes beschlagnahmt werden. Darüber hinaus beteiligte sich die Regierung vor Kurzem an einer Übung, die eine »beispiellose weltweite Nahrungsmittelkrise simulierte, die etwa ein Jahrzehnt anhielt«.

Zusätzlich enthüllte das öffentliche Sendernetzwerk National Public Radio (NPR) Einzelheiten über das streng geheime Strategische Nationale Krisenvorratsprogramm, in dessen Rahmen medizinische Versorgungsgüter im Werte von einigen Milliarden Dollar überall im Land gelagert werden.

Von der Existenz dieses Programms hatten die meisten Amerikaner keine Ahnung. Und dann sind da noch die seltsamen Berichte über Sichtungen von Militärfahrzeugen mit UN-Kennung aus allen Teilen des Landes.

Was um aller Welt geht hier vor?
Auf welche Art von Katastrophe bereitet sich die Regierung so fieberhaft vor?

Strategischen Nationalen Krisenvorratsprogramm:

http://www.npr.org/sections/health-shots/2016/06/27/483069862/inside-a-secret-government-warehouse-prepped-for-health-catastrophes

Laut NPR  wurden mindestens sechs Lagerhäuser an verschiedenen Stellen in den USA eingerichtet. In ihnen lagern Güter im Wert von mindestens sieben Milliarden Dollar:

Aber warum tauchen gegenwärtig an vielen Stellen in den USA UN-Fahrzeuge auf?

Muss man alle diese Dinge als ungewöhnlich einstufen? Und wenn dies so wäre, sollte uns dies alarmieren? Brandon Turbeville ist offenbar dieser Meinung. Auf der Internetseite Activist Report schreibt er:

»In den vergangenen Tagen wurden Militärkonvois beobachtet, die sich in Nord-Süd-Richtung bewegten. Ihre Ladung umfasste sowohl Hochmobile Vielzweckfahrzeuge (HMMWV, kurz: Humvees) als auch Truppentransporter und Panzer. Weitere Soldaten folgten den Konvois in zivilen Fahrzeugen. Interessanterweise trugen viele der Soldaten im Konvoi Helme, eine eigentlich ungewöhnliche Vorgehensweise bei einem einfachen Konvoi. Darüber hinaus beförderten die Konvois auch Baumaschinen und -ausrüstung.

Einerseits könnte es sich bei diesen Truppenbewegungen um Routinemaßnahmen handeln, oder um UN-Fahrzeuge, die lediglich aus ihrem Produktionsstandort abtransportiert wurden, oder einfach nur um einen völlig harmlosen Transport. Aber die Kontroversen, die sich im Zusammenhang mit den anstehenden [Präsidentschafts-] Wahlen in den USA abzeichnen, sowie die Gefahr eines Wirtschaftszusammenbruchs und eines potenziellen Konflikts mit Russland könnten andererseits durchaus Anlass für einen Einsatz von ›Friedenstruppen‹ der Vereinten Nationen in den USA bieten. Viele haben bereits auf die Möglichkeit eines solchen Szenarios hingewiesen. Aber auch die Ausrufung des ›Ausnahmezustandes‹ in irgendeiner Form scheint denkbar.

Ich persönlich bin überzeugt, dass der Zeitraum bis zu den Wahlen im November von massivem Chaos geprägt sein wird, und deshalb registriere ich derartige Meldungen aufmerksam und mit einiger Besorgnis. Letztlich wird sich die tatsächliche Bedeutung dieser Geschehnisse erst aus den Ereignissen in den kommenden Wochen und Monaten ergeben. Ohne Zweifel hat sich die Lage in den USA in der letzten Zeit enorm zugespitzt, und ich habe den Eindruck, dass sie sich in Zukunft noch weiter verschärfen wird.<<

What Is The Government Preparing For?

http://theeconomiccollapseblog.com/archives/what-is-the-government-preparing-for

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s