Gedanken

Der Frühling mag noch nicht so recht kommen, aber ich gehe gerne auch bei nebligem Wetter spazieren.

All zu viel möchte ich aber meinen Gedanken nicht nach hängen . . .

Auch will ich nicht zu viele Nachrichten hören und Zeitung habe ich auch keine. Trotzdem gehen die Ereignisse von Brüssel nicht spurlos an mir vorüber.

In meinem Kopf spuken Worte und Informationen herum wie wild gewordene Affen.

 

Da spricht man von  Zäunen und der Festung Europa.

Donald Trump will eine Mauer zwischen den USA und Mexiko bauen um die illegale Einwanderung zu verhindern  Und der Papst meinet doch neulich, wer Mauer baut statt Brücken ist kein Christ

Tja, dann sind wohl viele in Europa keine Christen, denn  Mauer oder Zaun ist schon egal.

In Brüssel heißt es :

„Wir lassen uns nicht unterkriegen“!

und ich höre immer noch den Satz:

„Wir schaffen das !“

was auch immer . ..

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s